Das richtige Frühstück im Homeoffice

„Es ist nicht schlimm erst gegen 10 oder 11 Uhr zu Frühstücken.“

Xenia Blöcher - Gründerin von W/LOVE

Das Frühstück wird als die wichtigste Mahlzeit des Tages dargestellt. Doch ist das wirklich so? Esse am besten dann wenn du Hunger hast und fang an auf dein Inneres zu hören. Starte in den Tag mit einem Glas warmen Wasser um deine Verdauung in Schwung zu bringen. Danach gibt es Tee, Café oder einen leckeren Matcha Latte. Versuche dabei auf Kuhmilch zu verzichten und nehme stattdessen pflanzliche Milch für deinen Cappuccino oder Latte. Damit sollte der morgendliche Heißhunger schon gestillt sein.

 

Gib deinem Körper gerne mehr Zeit zwischen Frühstück und Abendessen. Es ist nicht schlimm erst gegen 10 oder 11Uhr zu Frühstücken. Esse wirklich erst dann wenn du Hunger hast. Mit das Wichtigste beim Essen ist die Menge. Schaue daher, dass deine Portionen nicht zu groß sind und du dich nicht überisst, denn dann tritt die Müdigkeit ein, was für ein rundum ergonomisches Homeoffice nicht förderlich ist.

Xenia Blöcher von W/LOVE

Viele weitere Ideen mit verschiedenen Designs und Einrichtungsmöglichkeiten,
für deinen Arbeitsplatz auf wenig Raum zuhause, findest du auf homeoffice.de.  
Gerne kannst du uns für weitere Beratung kontaktieren.

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Melde dich für unseren Newsletter an

Gebe einfach deine E-Mail Adresse an und erhalte 30€ Rabatt auf deine erste Bestellung!

Thank you!